Nationale Reduktionsstrategie Zucker, Salz und Fett

Erste Selbstverpflichtungen vereinbart

Nach Meldungen von tagesschau.de hat sich Bundesernährungsministerin Klöckner mit mehreren Branchenverbänden auf erste konkrete Ziele im Rahmen der Reduktionsstrategie Zucker, Salz und Fett geeinigt.

So hat sich z.B. der Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft verpflichtet, die Zuckermenge in Frühstückscerealien für Kinder um mindestens 20 % zu verringern und das Deutsche Tiefkühlinstitut will den Salzgehalt in Pizzen auf maximal 1,25 g Salz / 100 g Pizza senken.

 

 

Meldung von tagesschau.de

 

Meldung von www.tk-report.de zum Beitrag des Deutschen Tiefkühlinstitutes