Afrikanische Schweinepest auf dem Vormarsch

2.100 neue Fälle - Polen ist "Spitzenreiter"

Wie fleischwirtschaft.de meldet, hat die Ausbreitung der Afrikansichen Schweinepest in der EU spürbar zugenommen. Bis zum 08. April 2018 wurden bereits 2.138 Nachweise gmeldet - mehr als halb so viele, wie im gesamten Jahr 2017.

Der Schwerpunkt der Seuche verlagert sich westwärts. Während bisher vor allem die baltischen Staaten im Zentrum des Geschehens standen, wurden in 2018 die meisten Fälle (971) in Polen registriert.

 

Kompletter Artikel von fleischwirtschaft.de