IFS Logistics Version 2.2 erschienen

Änderungen bei unangekündigten Audits und Food Fraud

Der IFS Logistics Version 2.2 ist ab sofort in einer englischen, kostenfreien Version erhältlich und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

IFS Logistics v2.2 (englisch, PDF, mit Änderungskennzeichnungen)

Ausgaben in anderen Sprachen sollen in Kürze folgen.

 

Was ändert sich mit der neuen Version?

Mit der Version 2.2 hat man nun auch beim IFS Logistics die Möglichkeit, sich für unangekündigte Audits zu entscheiden. Außerdem wurde eine neue Anforderung zum Thema „Food Fraud“ (4.2.4.8) mit aufgenommen.

Einen Überblick über die wichtigsten Änderungen im IFS Logistics  v2.2 finden Sie hier:

Information IFS v6.1 (englisch, PDF)

 

Die Version 2.2 wird am 1. Juni 2018 in Kraft treten. Die Übergangsphase, währenddessen man wählen kann, ob man sich nach Version 2.1 oder Version 2.2 zertifizieren lassen möchte, startet am 01.03.2018.

 

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zum Qualitätsmanagement:

Frau Dr. Anita Fechner

Tel.: 03641 - 242 33 12

Email: a.fechner@qmp-jena.de