Neue IFS Food Doktrin

Am 29.06.2021 wurden neue IFS Food Doktrins für den IFS Food Version 6.1 und den IFS Food Version 7 veröffentlicht, welche zusätzliche Erklärungen zum IFS Food Standard zusammenfassen. Die aktuellen Versionen sind vorerst in Englisch verfügbar, weitere Sprachen, u.a. auch Deutsch, werden in Kürze folgen.

Neu eingeführte oder veränderte Regeln werden immer zwei Monate nach Veröffentlichung wirksam. Im Falle der neuen IFS Version gelten die Regeln sobald die neue Version anwendbar ist.

 

Die Doktrins behandeln u.a. folgende Themen:

  • Anmeldung, Durchführung und Dokumentation unangekündigter Assessments (Audits)
  • Option zur Durchführung eines Teils des Audits als Remote-Assessment
  • Abgrenzung/Definition und Prozess-Scopes für ausgelagerte Prozesse

 

 

Link für die Doktrin zum IFS Food Version 6.1: https://www.ifs-certification.com/images/standards/ifs_food6_1/documents/IFS_Food61_Doctrine_EN.pdf

Link für die Doktrin zum IFS Food Version 7: https://www.ifs-certification.com/images/standards/ifs_food7/documents/IFS_Food7_Doctrine_EN.pdf

 

Überabeitete Guidelines:

Außerdem hat die IFS GmbH weiterführende Leitfäden überarbeitet:

-          FSMA (Link: https://www.ifs-certification.com/images/ifs/general_documents/documents/IFS_Corporate_Food_en.pdf)

-          Fremdkörpermanagement (Link: https://www.ifs-certification.com/images/shop/foreignBodyManagementGuideline/documents/english/IFS_Foreign_Body_Management_Guideline_V2_EN.pdf)

 

Bei Interesse führen wir jederzeit gern individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmte inhouse-Schulungen oder Online-Seminare durch.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Dr. Anita Fechner
Tel.: 03641 - 242 33 12
Mobil: 0160 - 906 425 05
Email: a.fechner@qmp-jena.de