Kontaminanten in Futtermitteln

QS veröffentlicht Übersicht

Die QS GmbH hat eine aktuelle Übersicht zum Futtermittelmonitoring veröffentlicht.

Das Risiko für erhöhte Gehalte von Rückständen und Kontaminanten (Mycotoxine, Dioxine/PCB, Schwermetalle) kann als gering oder sogar sehr gering eingestuft werden, nur vereinzelte Proben überschritten die zulässigen Höchstgehalte bzw. Richtwerte.

Ebenso waren nur wenige Proben mit Salmonellen verunreinigt.

 

 

 

Pressemitteilung der QS GmbH


Zahlen und Fakten zum Futtermittelmonitoring (PDF)