Ernährungsreport 2020

Geschmack und Gesundheit am wichtigsten

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirschaft hat den Ernährungsreport 2020 veröffentlicht.

 

Für 98 % der Befragten ist der Geschmack bei Lebensmitteln wichtig, 90 % wollen gesunde Lebensmittel, während es auf Kalorien (33 %) oder den Preis (32 %) weniger ankommt.

 

Ein deutlicher Rückgang ist beim Verzehr von Fleisch- und Wurstwaren zu verzeichnen: Nur noch 26 % essen täglich Fleischprodukte.

 

Beim Einkauf ist für 97 % wieder der Geschmack ein entscheidendes Kriterium, 83 % achten auf regionale Herkunft, 55 % der Befragten lassen sich vom Sortiment inspirieren und 54 % kaufen nach Produktinformationen ein.

 

 

Den vollständigen Bericht finden Sie hier:

Deutschland wie es isst - der BMEL-Ernährungsreport 2020

 

Pressmitteilung des BMEL