Pestizidrückstände in Frischobst

CVUA Stuttgart veröffentlicht Ergebnisse für 2019

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart hat die Überwachungsergebnisse für Frischobst aus konventionellem Anbau veröffentlicht.

Die Belastungssituation mit Pflanzenschutzmitteln ist nach wie vor gut: Zwar wurden in 95 % der 753 untersuchten Proben Rückstände nachgewiesen, aber nur 43 Obstproben (5,7 %) überschritten die gesetzlichen Höchstgehalte. Damit ist die Qutoe etwas geringer, als in den Vorjahren.

 

Pressemitteilung des CVUA Stuttgart mit vollständiger Übersicht