QS-Monitoring-Report 2020

Sehr geringe Beanstandungsquote

Im aktuellen QS-Monitoringreport zeigt sich erneut, dass die Belastung von Lebensmitteln mit Pestiziden erfreulich gering ist. In ca. 48 % der untersuchten Proben wurden keinerlei Pflanzenschutzmittel-Rückstände nachgewiesen.

Überschreitungen der zulässigen Rückstandshöchstgehalte traten bei nur 0,5 % der Proben (Deutschland) bzw. 1,8 % der Proben (EU ohne Deutschland) auf. Lediglich aus Drittländern importierte Früchte waren mit 9 % Beanstandungen stärker belastet. Die QS-Daten zeigen damit das gleiche Muster, wie die Ergebnisse der amtlichen Überwachung.

 

Pressemitteilung von QS

Monitoringreport 2020 (PDF)