Food Defense & Food Fraud

Produktschutz & Lebensmittelbetrug

Termin: Mittwoch, 19.02.2020, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Ort: Fair Hotel GmbH, Ilmnitzer Landstrasse 3, 07751 Jena
Referent(in): Dr. Anita Fechner
Anmeldeschluß: 05.02.2020

 

 

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Führungskräfte und Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben, die sich mit den Themen Lebensmittelsicherheit sowie Produktschutz und Lebensmittelbetrug auseinander setzen. Der Workshop vermittelt Ihnen die Hintergünde und Herausforderungen von Food Defense & Food Fraud sowie die Entwicklung von Strategien zum Schutz der eigenen Produkte und deren Umsetzung in die betriebliche Praxis. Verschiedene Managementsysteme für Lebensmittelsicherheit (z.B. IFS, BRC, u.a.) haben das Gefahrenpotenzial erkannt und stellen Forderungen zu Food Defense und Food Fraud. Ziel ist es, die vorsätzliche Kontamination bzw. Verfälschung von Lebensmitteln zu verhindern, vorbeugend mögliche Ursachen zu erkennen und ein innerbetriebliches System zum Produktschutz zu etablieren:

  • Beispiele und Ursachen
  • Anforderungen der QM Standards (IFS, BRC, FSSC22000)
  • Methoden zur Gefahren- und Risikoanalyse
  • Standortsicherheit; Personal- und Besuchersicherheit
  • Plan zur Risikominderung von Produktbetrug
  • Validierung und Verifizierung der Systeme



Download Seminarflyer & Anmeldeformular