Afrikanische Schweinepest in Westpolen aufgetreten

Mehrere Medien berichten übereinstimmend, das am 14.11.2019 bei einem Wildschwein in der polnischen Woiwodschaft Lebus - ca. 80 km westlich von Brandenburg - die Afrikanische Schweinpest (ASP) nachgewiesen wurde.

Nach zwei Befunden in Belgien ist dies der dritte bestätigte ASP-Fall in unmittelbarer Nähe zu Deutschland.

 

Das Friedrich-Löffler-Institut hatte bereits 2018 ein Merkblatt und eine Checkliste für Schweine haltende Betriebe veröffentlicht, um die Einschleppung in Nutztierbestände zu vermeiden.