Therapiehäufigkeiten für Antibiotika in der Tiermast

Erstmals Abnahme der Kennzahlen für Masthühner

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat die Kennzahlen zur Therpiehäufigkeit mit Antibiotika in der Tiermast  für das 1. Halbjahr 2019 veröffentlicht.

 

Während die Zahlen für Rinder, Schweine und Puten weitgehend unverändert sind, ist für Masthühner erstmals ein Rückgang der Therapiehäufigkeit zu verzeichnen.

 

 

Die Daten im Einzelnen: