FSSC 22000 Version 5 steht vor der Tür

Im Mai 2019 wird die Version 5 des FSSC 22000 Standards veröffentlicht. Audits nach Version 4.1 können noch bis Ende Dezember 2019 durchgeführt werden. FSSC 22000 Zertifizierungen nach Version 4.1 sind ab dem 30. Juni 2021 ungültig. Von Januar 2020 bis Ende Dezember 2020 sollen alle Aktualisierungsaudits zur Version 5 durchgeführt werden.

 

Was gibt´s Neues?

Ein wichtiger Baustein des FSSC 22000 ist die ISO 22000. Dementsprechend wurden bei der Überarbeitung natürlich die neusten Entwicklungen aus der ISO 22000:2018 mit einbezogen. Die wichtigsten Änderungen betreffen den strukturellen Aufbau (Einführung einer High Level Structure) und das Risikomanagement.

 

Haben Sie Fragen zur Umsetzung der neuen Anforderungen? Wir unterstützen Sie gern mit individueller Beratung oder einer Inhouse-Schulung.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zum FSSC 22000:

Frau Dr. Anita Fechner

Tel.: 03641 - 242 33 12

Email: a.fechner@qmp-jena.de