Food Fraud

Was tun gegen Lebensmittelbetrug?

Termin: Mittwoch, 27.02.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Ort: Akademiehotel Jena, Am Stadion 1, 07749 Jena
Referent(in): Dr. Anita Fechner
Anmeldeschluß: 13.02.2019

 

 

Lebensmittelbetrug und Lebensmittelverfälschung (Food Fraud) stehen weiterhin im Fokus von amtlicher Überwachung und QM-Standards wie IFS und BRC.

Unser Workshop vermittelt Ihnen die Hintergründe und Herausforderungen von Food Fraud sowie die Bausteine eines betriebseigenen Food Fraud Safety Systems. Wir zeigen Ihnen Strategien zum Schutz der eigenen Produkte und deren Umsetzung in die betriebliche Praxis:

  • Lebensmittelbetrug – Beispiele und Ursachen
  • EU-Kontrollverordnung
  • Anforderungen der QM-Standards
  • Bausteine eines Food Fraud Safety Systems
    • Verwundbarkeitsanalyse / Schwachstellenanalyse
    • Plan zur Risikominimierung
  • Prävention im Betrieb: Handlungsempfehlungen für LM-Unternehmer
  • Lebensmittelbetrug aus analytischer Sicht



Download Seminarflyer & Anmeldeformular