Saatgut fast immer GVO-frei

Überwachungsbericht 2018 veröffentlicht

Zwischen 01.10.2017 und 30.09.2018 haben die Untersuchungsstellen der Bundesländer insgesamt 839 Saatgutproben auf GVO-Verunreinigungen untersucht. Schwerpunkte lagen dabei auf Mais (517 Proben) und Raps (252 Proben).

Lediglich in einer Mais- und einer Sojaprobe wurden GVO-Verunreinigungen identifiziert.

 

Pressemitteilung des BVL