Lebensmittelhygiene in ortsveränderlichen Betriebsstätten

BGN aktualisiert Leitlinie

Food Trucks, Verkaufszelte, Marktstände u. ä. Einrichtungen auf Festen und Märkten werden als “ortsveränderliche Betriebsstätten” bezeichnet. Diese müssen so gelegen, konzipiert und gebaut sein, dass eine gute Lebensmittelhygiene gewährleistet ist.

 

Die aktualisierte Leitlinie 2018 wurde von der BGN in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure e.V., Deutscher Schaustellerbund e.V., Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V., Bundesverband Schnellgastronomie und Imbissbetriebe e.V. und Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. erarbeitet. Sie gibt bewährte Empfehlungen und Maßnahmen für die Be- und Verarbeitung von Lebensmitteln.

 

 

Download als PDF