Neonikotinoide schädlich für Bienen

EFSA bestätigt Schadwirkung von Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat in einer heute veröffentlichten Studie die Risiken des Einsatzes verschiedener Neonikotinoide für Honig- und Wildbienen untersucht.

Die Experten kommen zu dem Schluß, dass "die meisten Anwendungen von Neonikotinoid-Pestiziden ein Risiko für Honig- und Wildbienen darstellen".

Die Studie wurde an die Europäische Kommission und die Mitgliedsstaaten übergeben, die über weitere Anwendungsbeschränkungen dieser Pflanzenschutzmittel zu entscheiden haben.

 

Pressemitteilung der EFSA (englisch)